TSV 1882 Landsberg am Lech e.V.
Abt. Wanderfreunde

 

DANKE!

Alle Mitglieder der Abteilung Wanderfreunde sind wahnsinnig stolz, dass wir bereits im ersten Jahr diese Auszeichnung von Ihnen bekommen haben.

Ein herzliches Dankeschön!

Die Abteilungsleitung der Wanderfreunde


Gönn dir eine Auszeit 
in Landsberg am Lech

Wandern in den Lechauen

Permanenter Wanderweg (PW) der TSV-Wanderfreunde Landsberg

5 und 11 km Strecke

Start/Ziel: Bavaria Petrol Tankstelle, Augsburger Str. 38, 86899 Landsberg am Lech

Zeit: ganzjährig Montag - Sonntag 07:00 - 18:00 Uhr

Parken: direkt an der Tankstelle und/oder auf der Waitzinger Wiese (kostenpflichtig)

Anreise mit der Bahn: Haltestelle Landsberg/Schule aussteigen - links über die Fußgängerbrücke - rechts dem Weg folgen - Fußgängerampeln gerade überqueren - ca. 500 m bis zur Bavaria Petrol Tankstelle

Startgebühr: 3,- €

IVV-Wertung/Kontrollstellen:

Eine IVV-Teilnahmewertung täglich, jedoch immer die erwanderten Kilometer (IVV-Kilometerwertung). Wird eine Strecke mehrfach absolviert, ist jeweils der Erwerb einer Startkarte erforderlich. Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mit-zuführen und die Kontrollvermerke einzutragen. Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Kontrollvermerke vor-handen sind. Der IVV-Wertungsstempel wird aus-schließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben. Als Kontrollstellen befinden sich auf der Strecke Schilder mit der Aufschrift „Kontrollstelle PW /Wandern in den Lechauen“ und Zahlen/Buchstabenkombination. Die Zahlen/Buchstabenkombination dieser Selbstkontrollstellen sind in die vorgesehenen Felder der Startkarte eizutragen. Die Zahlen/Buchstabenkombinationen werden regelmäßig gewechselt.  
Wichtige Hinweise: Das Anbringen von Plakaten und das Auslegen von Prospekten auf der Strecke und an Fahrzeugen ist gesetzlich verboten. Das Wegwerfen von Papier und sonstigen Abfällen ist Umweltverschmutzung und daher zu unterlassen. Nach den gesetzlichen Bestimmungen kann der Teilnehmer haftbar gemacht werden. Beim Überqueren beziehungsweise Benutzen öffentlicher Straßen und Wege sind die Straßenverkehrsvorschriften zu beachten. Mitgeführte Tiere sind an der Leine zu führen, das betrifft ins besonders das Areal im Wildpark. Das Rauchen im Wald ist untersagt. 

Wegbeschreibung

Der Start beginnt an der Bavaria Petrol  links über die Augsburgerstraße Richtung Innenstadt, nach ca. 200 m biegen wir in die Josepf-Kloo-Str. ab wo wir den Fußweg an der Bahnlinie Richtung Waldfriedhof erreichen. Nach ca. 800 m geht es rechts um den Waldfriedhof, auf diesen Teilstück befindet sich die Kontrollstelle der 5 km Strecke, zur Kapelle Altötting, über eine kleine Brücke und dem Parkplatz auf den Fußweg zur Schwaighofstr.  eine Planetensäule, welche man betrachten kann, weißt uns den Weg. Nun geht es über die Dr.Friedrich-Waker-Str. am Klärwerk vorbei bis an den Lech, wo unser Weg nun Rechts abbiegt in Richtung Sandauerbrücke, auch auf diesem Teilstück weißt uns eine Planetensäule den Richtigen Weg. Achtung hier teilt sich der Weg in die 5 km Strecke und 11 km Strecke.(Zielführung siehe unten) Unter der Brücke durch führt der Fußweg am Lech entlang am Mutterturm vorbei bis zur Karolienenbrü-cke, diese überqueren wir in Richtung Altstadt unmittelbar danach biegt man rechts in Richtung Klösterl/Wildpark ab. Nun folgt man den Wildparkweg bis zum Haupteingang Wildpark, hier muss man durch das Gatter und direkt danach rechts in den Auenwaldweg, auch hier be-findet sich eine Kontrollstelle, bis zum Ende gehen, dort muss man nun rechts die leicht Steigung hoch um nun links zum Wildschweingehege zu kommen. An diesem angekommen folgt man nun wieder den Hauptweg zurück bis zum Klösterl. Dort queren wir am Zebrastreifen die Straße um am Peter-Dörfler-weg  entlang bis zum Flößerplatz zu gelangen, an diesem biegen wir links in den Floßgassenweg ab und gehen am Inselbad vorbei über den Rocca-di-Papa-Weg bis zum Lechsteg wo man die letzte Kontrollstelle findet. Nun gehen wir links darüber um dann rechts in den Hudsonweg abzubiegen, diesen folgt man bis kurz vor der Sandauerbrücke um links hoch an die Straße zu gelangen um dort über einen Zebrastreifen in Richtung Kirche zu gehen, vor dieser biegen wir nun rechts in den Gottesackerweg zum Parkplatz Waitzingerwiese ab. Diesen über-queren wir in Richtung AOK/Bräustüberl so das man wieder links in die Augsburgerstraße einbiegt und diese bis zur Ampelanlage folgt. An dieser an-gekommen überqueren wir die Straße um nach ca. 100 m das Ziel Bavaria Petrol zu erreichen.  An der gesamten Strecke befinden sich ausreichend Bänke die zu einer kleinen Pause einladen. 

Grußwort

Grußwort der Schirmherrin


Liebe Wanderer, herzlich willkommen auf einem neuen Wanderweg im Stadtgebiet von Landsberg am
Lech, Sie haben eine gute Wahl getroffen! Erkunden Sie mit der von den Wanderfreunden des TSV Landsberg
neu herausgegebenen Wanderbroschüre eine der schönsten Landschaften entlang unseres Lechs.
Mehr und mehr Menschen genießen es, sich an der frischen Luft zu bewegen, die Natur zu durchstreifen
und dabei Neues zu entdecken. Beim Wandern fällt der Alltagsstress ab, Blicke und Gedanken können frei
umherschweifen und neue Eindrücke gesammelt werden. Körper und Geist können neue Kräfte tanken.
Wandern ist ein Sport für jede Altersgruppe. Mit seiner Länge von 11 km, über die sich der neue Wanderweg
erstreckt, haben ambitionierte Sportler, Spaziergänger als auch Familien mit Kindern die Möglichkeit,
die Landschaft und grünen Oasen entlang unseres Lechs im Stadtgebiet zu erkunden.
Für das Engagement, das die Wanderfreunde des TSV Landsberg mit der Errichtung des neuen Wanderweges
geleistet haben, möchte ich mich herzlich bedanken.
„Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist
der Weg in die Freiheit“ - mit dieser Weisheit der britischen Schriftstellerin Elisabeth von Arnim wünsche
ich allen viel Freude mit der neuen Wanderstrecke in unserem Stadtgebiet.

Grußwort Veranstalter

Liebe Wanderfreunde, 
die Wanderabteilung des TSV 1882 Landsberg e.V. ist seit Jahrzehnten für ihre Zuverlässigkeit und für ihr überdurchschnittliches Engagement bekannt. Nicht nur innerhalb unseres Mehrsparten-Vereins, sondern auch bei der Stadt Landsberg und anderen Vereinen sowie Institutionen.So haben unsere Wanderfreunde z.B. auch über 40 Jahre lang jedes Jahr den „Internationalen Wandertag“ ausgerichtet, mit Besuchern im vierstelligen Bereich von zahlreichen anderen Wandervereinen aus nah und fern.Mit der Einrichtung des „1.permantenten Wanderweges der Wanderfreunde“ setzt unsere Wanderabtei-lung einen weiteren Meilenstein in ihrer erfolgreichen Historie um. Ab Juli diesen Jahres können nun alle Wanderwilligen wetter- und zeitunabhängig das neue Angebot nutzen.Die Vorstandschaft des TSV 1882 Landsberg e.V. gratuliert der ganzen Abteilung unter der Leitung von Frau Gisela Fülsch zu der erfolgreichen Umsetzung und hofft, dass das neue Angebot möglichst zahlreich genutzt wird. 
Mit sportlichen Grüßen 

Grußwort  der Abteilung Wandern

Liebe Wanderer,

es macht uns sehr froh, dass wir nach unseren internationalen Wandertagen, wieder etwas für Wanderer anbieten können. Landsberg am Lech ist schon eine Reise wert!

Wir danken Herrn Robert Llic, dass er uns seine BAVARIA petrol Tankstelle als Start und Ziel zur Verfügung stellt. Sie können sich bei Ihm im Bistro stärken, bevor es losgeht oder wenn Sie wieder zurückgekommen sind.

Danke auch an die Stadt Landsberg, dass wir die Genehmigung für den Permanenten Wanderweg erhalten haben.

Der Sparkasse Landsberg möchten wir auch für ihre langjährige Unterstützung danken.

Es freut uns, dass wir für den TSV 1882 Landsberg e.V. weiterhin aktiv sein können.

Bleiben Sie gesund und auf eine schöne Zeit in unserem schönen Landsberg.

Die Abteilungsleitung der TSV Wanderfreunde

 

Umgebung und Ausflugsziele

Ursprüngliche und natürliche Landschaft